mindfulbreathing Die mobile Praxis für Ayurveda und Naturheilkunde
mindfulbreathingDie mobile Praxis für Ayurveda und Naturheilkunde

Patienteninformation zum Datenschutz

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

 

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

 

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Dr. phil. Dinah Jung, HP, Bonn

Tel. 0176 9860 5360;   E-Mail: mindfulbreathing [at] gmx.de

Sie erreichen die zuständige Datenschutzbeauftragte unter:

Dr. Dinah Jung, HP (s.o.).

 

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

 

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrer Therapeutin und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen, Therapeutenbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

 

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

 

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

 

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

 

5. IHRE RECHTE

 

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Tel. 0211 38424-0; Fax 0211 38424-10; E-mail: poststelle@ldi.nrw.de.

 

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

 

Ihre Heilpraktikerin

Dr. phil. Dinah Jung

Patient information on data protection

Dear Patient,

the protection of your personal data is important to us. According to the EU General Data Protection Regulation (DSGVO), we are obliged to inform you about the purpose for which our practice collects, stores or forwards data. The information also tells you what rights you have in terms of data protection.

 

1. RESPONSIBILITY FOR DATA PROCESSING

 

Responsible for the data processing is:
Dr. phil. Dinah Jung, HP, Bonn
Tel. 0176 9860 5360; E-Mail: mindfulbreathing [at] gmx.ch
You can contact the responsible data protection officer at:
Dr. Dinah Jung, HP (see above).

 

2. PURPOSE OF DATA PROCESSING

 

Data processing is required by law to fulfill the treatment contract between you and your therapist and the associated obligations.
For this we process your personal data, in particular your health data. This includes anamnesis, diagnoses, therapy suggestions and findings that we or other physicians collect. For this purpose, other doctors or psychotherapists you are treating may also provide us with data (for example, in medical reports, therapist's letters).
The collection of health data is a prerequisite for your treatment. If the necessary information is not provided, careful treatment can not be provided.

 

3. RECIPIENT OF YOUR DATA

 

We only transfer your personal data to third parties if this is permitted by law or if you have consented.
Recipients of your personal data may be, above all, other physicians / psychotherapists, associations of statutory health insurance physicians, health insurance funds, the medical service of the health insurance, medical associations and private medical clearing offices.
The transmission takes place predominantly for the purpose of the account of the achievements accomplished with you, for the clarification of medical and from your insurance relationship resulting questions. In individual cases, the transmission of data to other authorized recipients takes place.

 

4. STORING YOUR DATA

 

We will only store your personal information for as long as necessary to carry out the treatment.
Due to legal requirements, we are obliged to keep this data for at least 10 years after completion of the treatment. Other regulations may lead to longer storage periods, for example 30 years for X-ray recordings according to Section 28 (3) of the X-ray Ordinance.

 

5. YOUR RIGHTS

 

You have the right to receive information about the personal data relating to you. You can also request the correction of incorrect data.
In addition, under certain conditions, you have the right to delete data, the right to restrict data processing and the right to data portability.
The processing of your data is based on legal regulations. Only in exceptional cases we need your consent. In these cases, you have the right to revoke your consent for future processing.
You also have the right to complain to the relevant data protection supervisory authority if you believe that the processing of your personal data is unlawful.
The address of the supervisory authority responsible for us is:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

PO Box 20 04 44
40102 Dusseldorf
Tel. 0211 38424-0; Fax 0211 38424-10; E-mail: poststelle@ldi.nrw.de.

 

6. LEGAL BASIS

 

The legal basis for the processing of your data is Article 9 paragraph 2 lit. h) DSGVO in conjunction with clause 22 (1) no. 1 lit. b) Federal Data Protection Act. If you have any questions, feel free to contact us.

 

Your healthcare practitioner
Dr. phil. Dinah Jung

 

 

 

Kontakt / Contact

dr. phil. dinah jung, HP

Tel. +49 (0) 176 9860 5360

mindfulbreathing [at] gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018, dr. phil. dinah jung, HP. alle rechte vorbehalten. all rights reserved. www.mindful-breathing.com.